Andorra mit Lourdes u. Pyrenäen 2015 / 2016

lourdes

Lernen Sie das Fürstentum Andorra, den romantischen französischen Ort Mont- Louis  und das charmante Puigcerda kennen. Ein wahrlicher Höhepunkt dieser Reise ist der Besuch von Lourdes. Die Grotte von Massabielle zählt zu den meistbesuchten Orten der Welt. Hier schlägt das Herz von Lourdes.

1.Tag: Fürstentum Andorra

Ankunft in Andorra in Ihr 4* Hotel. Andorra ist ein unabhängiger Zwergstaat in den östlichen Pyrenäen, zwischen Spanien und Frankreich, und heute flächenmaBig der gröβte unter den sechs europäischen Zwergstaaten.

Puigcerda

2.Tag: „Drei-Länder-Fahrt“

Bei einer sehr Interessanten „Drei-Länder-Fahrt“  (Andorra, Spanien und Frankreich) lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Region kennen. Zunächst machen Sie einen Zwischenstopp auf dem Port d’Envalira (2.408 m). Von hier oben hat man einen herrlichen Blick auf die Berge Andorras und in Richtung Frankreich. Anschlieβend fahren Sie auf die französische Seite nach Mont-Louis. Der Ort liegt auf eine Höhe von durchschnittlich 1600 m über dem Meeresspiegel und wurde im 12. Jahrhundert gsgründet. Danach fahren Sie auf die spanische Seite nach Puigcerda. Entdecken Sie die Hauptstadt der Cerdanya, einen Ort, der immer noch jenen unvergleichlichen Charme besitzt, mit dem er im ausgehenden 19. Jahrhundert die ersten Sommerfrischler der Provinz Girona in die Pyrenäen lockte. Nach diesen schönen Erlebnissen fahren Sie zurück in Ihr 4* Hotel.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

3.Tag: Lourdes

Heute besuchen Sie den bekanntesten Wallfahrtsort Frankreichs: Lourdes. Bernadette Soubirous ein damals 14 jähriges Mädchen erschien im Jahre 1858 mehrmals die Jungfrau Maria in der Grotte Massabielle. Obwohl das Betreten der Höhle verboten war, ging das Mädchen hinein und hier fand Sie die Quelle mit den angeblich wundersamen Heilkräften. Einige Jahre später wurde die Marienverehrung von der Kirche gestattet und seitdem sollen unzählige Pilger von Ihren Leiden geheilt worden sein. Nach diesen schönen Erlebnissen in Lourdes fahren Sie zurück in Ihr 4* Hotel.

Casa de la Vall, Placa de la Vall, Barri antic, Andorra la Vella, Andorra, Pyrenees

4. Tag: Seenpanorama und Hauptstadt.

Fahrt zum größten See von Andorra, dem Stausee von Engolasters. Der See liegt auf 1.600 m und bietet eine prächtige Aussicht über das Tal von Grand Valira. Lassen Sie einfach die Seele bei einer Tasse Kaffee auf der Sonnenterrasse baumeln, genießen Sie die Ruhe der umliegenden Bergwelt oder unternehmen Sie einen Spaziergang am See entlang. Anschließend Fahrt in die höchstgelegene Hauptstadt Europas nach Andorra La Vella zur Stadtbesichtigung. Das bedeutendste historische Bauwerk ist das Casa de la Vall, wörtlich übersetzt „Haus des Tales“ und ehemaliger Sitz des andorranischen Parlaments. Erkunden Sie danach die Altstadt noch ein wenig auf eigene Faust oder nutzen Sie bei einem Einkaufsbummel die Gelegenheit, Geschenke zollfrei zu erwerben. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich bei einem Besuch in der Caldea Erlebnistherme, das mit 6000 m2 Fläche größte Thermalbad in den Europäischen Bergen zu entspannen (Aufpreis).

5. Tag: Abfahrt

Leistungen

  • 4 x Übernachtung im 4* Hotel in Andorra
  • Unterbringung in Doppelzimmer, ausgestattet mit Bad oder Dusche und WC
  • 4 x Halbpension (4x Frühstücksbuffet und 4x Abendessen)
  • Ausflug nach Lourdes mit Besuch der Grotte
  • Drei-Lánder-Fahrt
  • Engolasters See und Andorra la Vella Ausflug
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Inklusive aller Eintritte

Ab € 139,- pro Person

(für Gruppen ab 20 Personen)

Das Programm kann immer noch zu Ihren Wünschen, mit mehr oder weniger Nächten und Ausflügen, zugeschnitten worden

Sonderpreise für Busunternehmen und Reiseveranstalter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s