Volta als Ports d’Andorra 2015

Die Volta als Ports d‘Andorra, die am 12. Juli 2015 stattfinden wird, ist eine der härtesten Radrennen in den Pyrenäen. Es ist einen sehr besonderen Wettbewerb der die wunderbare Bergwelt und die extremen Routen hervorhebt. Dies ist eine Tour über ganz Andorra und von Agrupació Ciclista Andorrana (ACA) organisiert.

Das Rennen besteht aus zwei verschiedene Variante, eine lange und eine kurze, und beide starten in La Massana mit  Ziel in La Coma d‘Arcalis, auf 2225 Metern Höhe.

altimetria_llarga_2014_web1Die lange Strecke hat eine Gesamtlänge von 111 km und ist für hochkarätige Fahrer bereit: 4 hohe Bergpässe (Coll de la Rabassa, Coll de la Comella, Coll d‘Ordino und La Coma d‘Arcalís) mit insgesamt 3840 m positive Steigung über einen relativ kurzen Abstand.

altimetria_curta_2014_webDie kurze Route ist für durchschnittliche Radfahrer konzipiert, da sie 2 lange hohe Bergpässe (Coll d‘Ordino und La Coma d‘Arcalís) mit einem kumulierten positiven Anstieg von 2150 Metern über 80 km Entfernung vorstellt.

Beide Routen teilen sich Szenario, insgesamt oder teilweise, mit der Vuelta a España und Tour de France Andorras Stufen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Zögern Sie bitte nicht, mich für einen maßgeschneiderten Reisepaket zu dieser Veranstaltung anzufragen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Radfahren abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s